Die preußische Armee ist kein gutes Beispiel für Motivation – und dennoch ‘lebt’ ihr Vorbild in fast allen Unternehmen.
deutsch / Engaginglab / Gamification / Uncategorized

Die preußische Armee ist kein gutes Beispiel für Motivation – und dennoch ‘lebt’ ihr Vorbild in fast allen Unternehmen.

Ein Anreizsystem ist der Offenbarungseid der Führungsriege: Es zeigt, dass sie nicht in der Lage ist, die Mitarbeiter zu motivieren. -Rüdiger Hoosiep (Professor für Psychology, Uni Bochum) Dass das Gehalt nicht geeignet ist, die Motivation auf lange Sicht zu steigern oder zumindest zu halten, ist bekannt. Ein geregeltes Einkommen kann höchstens demotivieren, wenn es zu … Continue reading

Warum wir Deutschen innovativ sind, jedoch an der falschen Stelle. (Kommentar zum Smart-Service-Talk)
deutsch / Uncategorized

Warum wir Deutschen innovativ sind, jedoch an der falschen Stelle. (Kommentar zum Smart-Service-Talk)

Heute verfolge ich ein paar von Gunnar’s Beiträgen. Eine gute Investition die knappe Ressource Zeit einzusetzen 😉 Hier nun mein Kommentar dazu. Ist umfangreicher geworden als ursprünglich gedacht. Hoffentlich aber auch etwas ‘gehaltvoller’ als ursprünglich gewollt: Zusätzlich dazu, dass der Mensch ungern etwas ändert was immer gut funktioniert hat, bis es oftmals zu spät ist … Continue reading

Gamification statt Hierarchien.
deutsch / Engaginglab / Gamification

Gamification statt Hierarchien.

Gestern war ich Gast beim bekannten Blogger Gunnar Sohn zum Thema Gamification. In einem Google-Live-Hangout gingen wir auf das Thema ein. Normalerweise hat man dafür ca. 30 min. Zeit. Da ich aber mit technischen Schwierigkeiten zu kämpfen hatte, konnte ich  mich erst verspätet dazu schalten.  Aber Min. 7:50 bin ich dann aber dabei 🙂 Hier … Continue reading

Gamification der Lehrinhalte…
deutsch / Engaginglab / Gamification / geteilt

Gamification der Lehrinhalte…

Auf der Website ‘Digital Humanities am DHI Paris findet sich folgender Artikel:  http://dhdhi.hypotheses.org/1685#comment-17164 Gamification, Ludification, Lubrification oder auch Ludicisation der Lehre… ja, ja, das sind echte Begriffe die in echt im echten Leben existieren. Grob gesagt geht es darum, die Lehrinhalte attraktiver, motivierender, bekömmlicher zu gestalten, indem man als Schmiermittel ein Spielelement hinzufügt. Um ein Bild zu verwenden: Es … Continue reading

Gamification – Spielerjargon in Wirtschaftsthemen
deutsch / Engaginglab / Gamification / geteilt

Gamification – Spielerjargon in Wirtschaftsthemen

Hier ein kurzer Post zum Thema Gamification, gefunden auf http://www.business-on.de. Mein Kommentar dazu findet Ihr auch auf deren Website, unter diesem Link: http://www.business-on.de/definition-gamification-gamification-spielerjargon-in-wirtschaftsthemen-_id41700.html Deutschland. Der Begriff Gamification steht für Anwendungen, die ursprünglich aus dem Bereich des Spiels stammen, dann aber in spieluntypischen Zusammenhängen verwendet werden. Bekannt ist diese Erscheinung auch unter den Begriffen Gamifizierung oder Spielifizierung. … Continue reading

Kaffeepause: The Gamification of Sex
deutsch / Gamification / geteilt

Kaffeepause: The Gamification of Sex

gefunden auf: http://www.gruenderszene.de/allgemein/kaffeepause-sex-graph# Ist zwar schon etwas älter, aber immer wieder lustig. 🙂 Auch der fleißigste Entrepreneur muss mal Pause machen, Leute! Hier also eine kleine Ablenkung für alle, die sich fragen, wie wohl Aufklärung 2.0 aussehen könnte. Die Schweden haben die Antwort – und sie ist verdammt sexy! Das Problem Jungen Schweden scheint im Generellen bewusst zu … Continue reading

Recrutainment: Spielend zum neuen Job
deutsch / Gamification / geteilt / HR

Recrutainment: Spielend zum neuen Job

Gefunden auf http://blog.checkdomain.de/gamification/gamification-im-e-commerce/ Mehr als 60 Prozent der Arbeitnehmer in Deutschland machen mangels Motivation lediglich “Dienst nach Vorschrift”. Und rund ein Viertel hat sogar bereits innerlich gekündigt, ergab der aktuelle Engagement Index des Beratungsunternehmens Gallup. Viele Angestellte würden hoch engagiert starten, im Laufe der Zeit aber mangels Bindung an das Unternehmen frustriert resignieren. Vermutlich sind es Sicherheitsdenken und … Continue reading